• 01Jan

    - WKC GERMANY -

    Die Ranglisten sind wesentlicher Indikator für die Berufung in unser Nationalteam. Ohne Qualifikation über unsere ausgeschriebenen Turniere und Lehrgänge, ist eine Berufung in den Nationalkader nicht möglich und somit die Teilnahme an den Weltmeisterschaften der World Karate & Kickboxing Commission ausgeschlossen. Hier gibt es auch keine Ausnahmen, denn wir wollen uns alleine schon im Grundsatz von den vielen anderen Organisationen unterscheiden, bei denen eine Teilnahme an ihren Weltmeisterschaften auch ohne jegliche Qualifikation trotz div. Ranglisten problemlos möglich ist. 

     

    Qualifikations-Turniere sind auf den Ausschreibungen als solche ausgewiesen. Jährlich finden 2-3 Turniere dieser Art statt. Bei Gleichstand in einer Gewichtsklasse, entscheiden die Bundestrainer in den jeweiligen Sichtungs-Lehrgängen. International dürfen pro Nation 3 Starter in den Wettkampfklassen antreten. Die Anzahl aller Turnierteilnahmen, die Lehrgänge sowie die Überträge aus dem Vorjahr - werden in T/Ü/L eingebucht. Grundvoraussetzung für eine Berufung in den Nationalkader sind mindestens 3 Turnier-/ Lehrgangsteilnahmen im laufenden Jahr. Die Punkte werden unter "Gesamt" geführt. Beispiel: 1 Lehrgang + 2 Turniere = T/Ü/L/ (3) Gesamt (65) je nach Platzierung / Punktevergabe! 

     

    Stichtag für die Altersbestimmung in einem laufenden Jahr ist immer der 01. Januar! Dies ist gerade im Hinblick auf die Weltmeisterschaft wichtig und hat den Vorteil - nicht im laufenden Jahr eine Altersklasse wechseln zu müssen. Mehrfachstarts sind auf nationaler Ebene innerhalb einer Kategorie möglich, allerdings werden die Ergebnisse im Übertrag auf die Rangliste ausschließlich auf die tatsächliche Alters- und Gewichtsklasse beschränkt. Wir bitten um Beachtung - Ausnahmen sind hier lediglich die Veteranenklassen!

     

    Ranglisten Platz 4 wird nur dann berücksichtigt, wenn dieser Punktgleich zu Platz 3 ist, oder die Mindestanforderungen des Verbandes erfüllt. Hier entscheiden dann die Bundestrainer über die Teilnahme. Ranglisten werden bis Platz 10 geführt, allerdings werden ausnahmslos nur die ersten 3 Plätze sowie mit Einschränkung Platz 4 berücksichtigt. Ab Tabellen-Platz 5 ist keine Teilnahme an den Weltmeisterschaften mehr möglich. Mindestanforderungen sind die Teilnahme an zwei Qualifikations-Turnieren und mind. einem Lehrgang.

     

    Punktesystem:

     

    A-Klasse Turnier: 1. Platz - 50 Punkte / 2. Platz - 40 Punkte / 3. Platz - 25 Punkte  

    B-Klasse Turnier: 1. Platz - 35 Punkte / 2. Platz - 25 Punkte / 3. Platz - 15 Punkte

    C-Klasse Turnier: 1. Platz - 25 Punkte / 2. Platz - 15 Punkte / 3. Platz - 10 Punkte 

    Weltmeisterschaft: 1. Platz - 75 Punkte / 2. Platz - 50 Punkte / 3. Platz - 35 Punkte 

    Lehrgänge der WKC-Germany: 15 Punkte

    Übertrag aus Vorjahr: 1. Platz - 20 Punkte / 2. Platz - 15 Punkte / 3. Platz - 10 Punkte  

     

    Turniere-Klasse A:

     

    Internationale Meisterschaften nach Ausschreibung

     

    Turniere-Klasse B:

     

    Pokalturniere od. Meisterschaften auf Bundesebene

     

    Turniere-Klasse C:

     

    Landesmeisterschaften nach Ausschreibung